LF 8 a.D.

Funkrufname: Florian Kirchheim 42/1 a.D.

Fahrgestell: Mercedes-Benz LP 709

Aufbau: Bachert

Baujahr: 1979

Leistung: 63 kW (86 PS)

Besatzung: Gruppe

Das Löschgruppenfahrzeug LF 8 war von 1979 bis 2011 als Fahrzeug für die Brandbekämpfung und die technische Hilfeleistung im Einsatz. Mit dervom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlöschkreiselpumpe, die in der Front des Fahrzeuges einbaut war und die im Heck eingeschobene Tragkraftspritze war die Förderung von Löschwasser ein großes Aufgabengebiet für dieses Fahrzeug. Auch der Verkehrssicherungsanhänger (VSA) wurde damit gezogen.

Im Fahrzeug fand eine Löschgruppe von 9 Feuerwehrdienstleistenden Platz. In insgesamt fünf Geräteräumen und auf dem Dach, sowie teilweise im Mannschaftsraum wurden die einzelnen Gerätschaften gelagert.

Mit der Indienststellung des Ersatzfahrzeuges (Gerätewagen- Logistik 2) konnte das LF 8 an unsere ungarische Partnergemeinde Paty abgegeben werden. Nach der feierlichen Übergabe wurde das Fahrzeug durch die Oldtimerfreunde Kirchheim überführt. Nun verrichtet es einen wertvollen Dienst in Ungarn.