TLF 16/25

Funkrufname: Florian Kirchheim 21/1

Fahrgestell: Mercedes-Benz 1120

Aufbau: Ziegler

Baujahr: 1991

Leistung: 150 kW (204 PS)

Besatzung: Staffel

Das TLF kann sowohl für Brand- als auch für Hilfeleistungseinsätze verwendet werden und ist daher das Zweitangriffsfahrzeug. Bei Ölwehr-Einsätzen zieht das TLF den Ölwehrgeräteanhänger (ÖGA) Im Fahrzeug findet ein Maschinist sowie ein Staffelführer und 5 weitere Einsatzkräfte, darunter 2 Atemschutz-Träger, Platz. In insgesamt 5 Geräteräumen und auf dem Dach, sowie teilweise im Mannschaftsraum sind die einzelnen Gerätschaften verteilt.