DLA(K) 23/12

Funkrufname: Florian Kirchheim 30/1

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego

Aufbau: Metz

Baujahr: 2013

Leistung: 213 kW (290 PS)

Besatzung: Trupp

Diese automatische Drehleiter mit Korb – DLA(K) 23/12 ersetzt seit dem Frühjahr 2013 unsere alte, in die Jahre gekommene Drehleiter. Am 18. Januar 2013 wurde sie beim Hersteller Metz in Karlsruhe in Empfang genommen. Seitdem wurde nun viel Zeit investiert die aktive Mannschaft mit Fahrzeug, Technik und Ausrüstung vertraut zu machen, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt. Am 01.04.2103 konnte sie schließlich in den Einsatzbetrieb aufgenommen werden.

Mit dem nun fest installierten Rettungskorb auf der 5-teiligen Leiter und dem Schnelleinstieg über das Fahrerhaus sparen die Einsatzkräfte wertvolle Zeit bei der Personenrettung. Der Gelenkarm, der den Korb abwinkeln lässt, ermöglicht es auch schwierige Einsatzstellen wie zurückgesetzte Dachbalkone oder Dachfenster sicher zu erreichen. Der Korb bietet nicht nur für vier Personen Platz, sondern lässt sich durch zwei Multifunktionssäulen auch mit zahlreichen Einsatzmitteln wie einem elektronisch gesteuerten Wasserwerfer, einem Beleuchtungsballon oder einer absenkbare Krankentrageaufnahme erweitern. Den kirchlichen Segen soll das Fahrzeug am 15. Juni bei einer Fahrzeugweihe mit Tag der offenen Tür erhalten. Dann können auch die interessierten Bürgerinnen und Bürger einen Blick auf und in das Fahrzeug werfen, das für ihre Sicherheit angeschafft wurde.